MENUMENU
Camp
suche

Segel DayCamp Potsdam

8-14 Jahre

Ahoi Skipper - setzt die Segel!

Camp buchen

Termin auswählen

Sammeltransfer

Teilnehmerin/ Teilnehmer

1. Kind
Geburtstdatum
Vorname
Nachname

* Geschwisterrabatt: 14,99 Euro ab dem zweiten Kind.
Nicht kombinierbar mit weiteren Rabatten. Der höhere Rabatt gilt.

weiteres Kind hinzufügen

Zusatzleistungen

Versicherung

Reiserücktrittkostenversicherung ohne Selbstbehalt, Reiserücktrittkosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt

Abschlussfrist: Bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt. Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen der Würzburger Versicherungs-AG.

Erziehungsberechtigte/ Erziehungsberechtigter

Sonstiges
Vorname
Nachname
Straße/ Haus-Nr.
PLZ/ Ort
Vorwahl
/
Telefonnummer
Vorwahl
/
Mobilnummer
E-mail

Bezahlung/ Lastschriftverfahren

Kontoinhaber
Kreditinstitut
IBAN

Hinweis: Die Anzahlung von 50,– bei DayCamps, 150,– Euro bei SprachCamps und 200 Euro bei Sprachreisen wird nach Erhalt der Reisebestätigung eingezogen, der Restbetrag ca. vier Wochen vor Reisebeginn.



Gläubiger-Identifikationsnummer DE59OLE00001110624
Mandatsreferenz WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich ermächtige die Oskar lernt Englisch GmbH, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Oskar lernt Englisch GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Sonstiges

Bemerkungen/ Wünsche

* Pflichtfelder

Alles richtig?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben!

Zusammenfassung

Bitte lesen Sie diesen wichtigen Hinweis zum Datenschutz.

Vielen Dank für Ihre Buchung!

Ihre Daten sind bei uns angekommen und wir werden uns schnellst möglich um alles weitere kümmern. Sie erhalten innerhalb der nächsten 10 Minuten eine Bestätigung per Email, bitte schauen Sie auch in Ihrem Spam/ Junk Ordner nach ob die Email versehentlich aussortiert wurde.

Viel Spaß auf der Reise, Ihr Oskar lernt Englisch Team!

Zusammenfassung
  • Englische Sprachferien in Deutschland
  • Ohne Übernachtung
  • Montag – Freitag 08.30 Uhr – 17.30 Uhr
  • Nur muttersprachliche Betreuer
  • 20 Unterrichtseinheiten Englisch
  • Keine Englisch-Vorkenntnisse erforderlich
  • Segelschule mitten in Potsdam
  • Segelkurs an fünf Tagen
  • VDWS – Prüfung möglich
  • Für Anfänger und Fortgeschritte
  • Begleitete Anreise mit Regionalbahn aus Berlin
  • Und vieles mehr
Kommt segeln lernen in unserem Segel DayCamp Potsdam! Auf kindergerechten Optimisten lernt ihr hier die Grundmanöver des Segelns, in Theorie und Praxis. Hinzu kommen Boots- und Knotenkunde und das Verhalten auf dem Wasser. Am Ende des Camps könnt ihr die Prüfung zum VDS-Jüngstenschein ablegen.
Wir fahren jeden Tag von Berlin mit der Bahn nach Potsdam. Gerne nehmen wir euch mit, steigt einfach an „eurer“ Station zu.
BeschreibungCamportLeistungenEnglisch

Segel DayCamp Potsdam

Jeden Nachmittag geht es aufs Wasser. Hier lernt ihr nicht nur mühelos und spielerisch Segeln, sondern auch den Umgang mit Wind und Wasser. Selbst einmal mit einem Boot den Hafen verlassen, die Segel im Wind beherrschen und dabei die Freiheit des Wassers genießen – das ist nicht nur ein großartiges Erlebnis, sondern auch eine wichtige Erfahrung für die persönliche Entwicklung. Denn es bedeutet, eigene Grenzen zu überwinden, mit den Elementen klar zu kommen und Teamwork zu erleben.

Weitere Segekurse veranstalten wir im Sommer in Greifswald an der Ostsee und auf der Nordseeinsel Föhr (Katamaransegeln).

Im Theorieteil lernt ihr die wichtigsten Verhaltens- und Ausweichregeln, Gesetzes-, Boots- und Knotenkunde. Am Ende des Camps könnt ihr dann den Internationalen Grundschein des VDS ablegen. Mit diesem Schein könnt ihr an über 800 VDWS/ VDS-Stationen Boote ausleihen.

Im Vordergrund des Camps steht aber nicht die Lizenz, sondern der Spaß in der Gruppe. Neugierig? Dann nichts wie an Bord!

Unser Camport ist der Yachthafen Potsdam

Die Havelseen sind ein prima Segelrevier. Schwer zu erreichen? Von wegen. Wir fahren mit dem Regionalexpress von Berlin nach Potsdam. Ihr steigt einfach an „eurer“ Station zu und seid im Handumdrehen in Potsdam. Von dort sind es nur noch 10 Minuten zu Fuß.

Der Segelkurs wird von den erfahrenen Profi-Segellehrern unserer Partnerschule „Aufs Wasser“ durchgeführt. Sogar der Englischunterricht findet auf dem Wasser statt, auf dem Schulschiff Taurus.

Also einen ganzen Tag ohne festen Boden unter den Füßen und mit einer frischen Brise im Gesicht.

Unsere Leistungen im Segel DayCamp Potsdam

Aktivitäten

  • 15 Stunden Segelunterricht (Praxis und Theorie)
  • Teilnahme an VDS-Prüfung möglich
  • Begleitete Anreise in Regionalbahn von Berlin nach Potsdam
  • Alle Eintrittsgelder und Leihgebühren

Betreuung

  • Betreuung durch qualifizierte englische Muttersprachler
  • Deutschsprachige Campleitung

Verpflegung

  • Warmes Mittagessen mit Nachtisch und Tischwasser
  • Snacks am Nachmittag
  • Berücksichtigung von diätischen, vegetarischen und religiösen Essenwünschen möglich
  • Oskar Lounge mit Obst und Mineralwasser

Englisch lernen

  • Englischsprachkurs mit 20 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
  • Einstufungsgespräch und Abschlusszertifikat (mehr Informationen s. Reiter Englisch)
  • Campsprache: Englisch
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich

Nicht im Preis enthalten

  • VDS-Prüfungsgebühr (ca. 30 Euro)
  • Kosten Anreise Regionalbahn

Englisch im Segel DayCamp Potsdam

Im Camp unterrichten ausschließlich muttersprachliche, gut ausgebildete Lehrer. Sie begleiten als Betreuer die Teilnehmer und sprechen nur Englisch mit ihnen (mit Ausnahmen). Aber keine Sorge, du wirst alles verstehen und viel Spaß haben. Und wie nebenbei dein Englisch verbessern.

  • Unsere Lehrer/ Betreuer sind ausschließlich qualifizierte und erfahrene englische Muttersprachler. Sie kommen aus allen Ländern der englischsprachigen Welt.
  • Einstufungsgespräch zu Beginn des Camps
  • Durch die lockere und spielerische Gestaltung der Einstufung entsteht erst gar keine Testatmosphäre.
  • Gruppengröße von maximal 12 Teilnehmern
  • Aufteilung in homogene Gruppen entsprechend Alter und Vorkenntnissen
  • Unterrichtsmaterial nach Alter und Vorkenntnissen
  • 20 Stunden (à 45 min.) Englischunterricht pro Woche (bei 5-Tage Camp)
  • Unterricht grundsätzlich am Vormittag, bestehend aus Theorie und Projektarbeit
  • Tolle Lernatmosphäre
  • Unterricht nach der bewährten und erprobten Oskar lernt Englisch-Methode
  • Unterstützung und Ergänzung des Unterrichts durch Englisch als Campsprache (Immersion)
  • Englisch in Aktion. Die Teilnehmer verlieren die Hemmungen zu sprechen.
  • Teilnahmezertifikat

Meinungen unserer Campbesucher ( 25 )

25 Kids haben dieses Camp bewertet und durchschnittlich 4.4 von 5 Sternen vergeben.

Sehr viel spass
Tolle Location, coole Betreuer und viel Spa
-Wirklich nette und bemühte Betreuer, die Fühlbaren Spaß an ihrer Arbeit hatten - abwechslungsreiche Tagesangebote, ausgefallene Spielideen - toller, entspannter Segellehrer - Verbesserungswürdig Mittagversorgung, einfallsloses und nicht schmeckendes Essen, zudem waren die Kellnerinnen der "Kombüse" wirklich sehr unfreundlich
*****
Segeln und englisch war super ....
Uns hätte ein bißchen mehr Theorie gefallen. Da ja nur sehr wenig Wind war, sollte dann eben der Focus auf mehr als nur Knoten knüpfen liegen.
- Kinder haben Grundkenntnisse des Segelns erhalten - Spaß am Wassersport wurde geweckt und Selbstbewusstsein gestärkt - Erfolgserlebnis weil in nur 5 Tagen sogar der Optischen gemacht werden konnte
Sehr gute Idee, Englischunterricht mit einer netten Freizeitbeschäftigung zu verbinden. Kompetente und freundliche Betreuerinnen und Betreuer. Gute Organisation.
hat großen Spaß gemacht
Der Englisch-Unterricht war sehr gut, sehr nette Betreuer, es hat Spass gemacht. Der Segel-Unterricht hätte mehr Spass genacht, wenn der Segel-Lehrer freundlicher mit den Kindern umgegangen wäre. Verbesserungsvorschlag; das Theorieheft zur Segelprüfung sollte gleich am ersten Tag angeboten werden.
Das Segeln hat Spaß gemacht.
Englischlehrer waren super nett.
Ein sehr guter Segelkurs. Die Segellehrer gingen auf die Kinder ein und gaben den Segelschülern viel Selbstvertrauen und sehr gute Segelkenntnisse. Ein sehr guter Einstieg in den Segelsport.
Es hat mir gefallen das wir in der Woche viel Wind hatten.Das die Lehrer sehr nett waren. Das wir uns so ausgetobt haben. Viele Grüße an ***. Viele Grüße ***
Für die Kinder war eine ganz neue Erfahrung, und sie fülten sich gut aufgehoben. Es hat sehr viel Spaß gemacht und haben viel gelernt.
Das Segelcamp war sehr schön.
Englisch war zufriedenstellend, vor allem auf Grund der problematischen Jungen, die zum Teil den Englisch Part vollkommen aus dem Tritt brachten. Segeln war sehr gut und der Lehrer setzte sich entsprechend durch. Vielen Dank an das Team vom Segeln.
siehe erste Bewetung
Englisch und Segeln - prima Kombi. *** hatte viel Spaß und lernte wie nebenbei englisch. Wir kommen wieder.
Ein durchdachtes Konzept. Meine Tochter (8 Jahre) war zwar teilweise mit den Englischeinheiten überfordert, weil zu Komplex für ihr Vorwissen, aber hat nicht den Mut und Spaß mitzumachen verloren. Für jedes Kind geeignet, das Spaß an Herausforderungen und Lust hat Neues zu Entdecken und zu Lernen.
Grundsätzlich war das Camp gut organisiert und das Freizeitangebot ansprechend. Für Kinder, die das Gymnasium besuchen oder besuchen werden, halten wir den Englischunterricht jedoch nur bedingt geeignet. Schriftlich zu leicht, Konversation zu wenig.
Tolles abwechslungsreiches Camp mit intensiver, freundlicher Betreuung!!
sehr gute und engagierte Englisch- und Segellehrer!
Sehr guter Tagesablauf, Lernen und Sport gut miteinander verbunden. Den Kindern hat es sehr gefallen
Das Segelcamp war sehr gut organisiert, die Anreise mit der Regionalbahn klappte tadellos. Mein Sohn hat den Segelschein erworben und war rundum zufrieden.