MENUMENU
Camp
suche

Abenteuer- und ActionCamp Zerum

10-15 Jahre

Das Abenteuer ruft

Camp buchen

Termin auswählen

Sammeltransfer

Teilnehmerin/ Teilnehmer

1. Kind
Geburtstdatum
Vorname
Nachname

* Geschwisterrabatt: 24,99 Euro ab dem zweiten Kind.
Nicht kombinierbar mit weiteren Rabatten. Der höhere Rabatt gilt.

weiteres Kind hinzufügen

Versicherung

Reiserücktrittkostenversicherung ohne Selbstbehalt, Reiserücktrittkosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt

Abschlussfrist: Bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt. Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen der Würzburger Versicherungs-AG.

Erziehungsberechtigte/ Erziehungsberechtigter

Sonstiges
Vorname
Nachname
Straße/ Haus-Nr.
PLZ/ Ort
Vorwahl
/
Telefonnummer
Vorwahl
/
Mobilnummer
E-mail

Bezahlung/ Lastschriftverfahren

Kontoinhaber
Kreditinstitut
IBAN

Hinweis: Die Anzahlung von 50,– bei DayCamps, 150,– Euro bei SprachCamps und 200 Euro bei Sprachreisen wird nach Erhalt der Reisebestätigung eingezogen, der Restbetrag ca. vier Wochen vor Reisebeginn.



Gläubiger-Identifikationsnummer DE59OLE00001110624
Mandatsreferenz WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich ermächtige die Oskar lernt Englisch GmbH, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Oskar lernt Englisch GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Sonstiges

Bemerkungen/ Wünsche

* Pflichtfelder

Alles richtig?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben!

Zusammenfassung

Bitte lesen Sie diesen wichtigen Hinweis zum Datenschutz.

Vielen Dank für Ihre Buchung!

Ihre Daten sind bei uns angekommen und wir werden uns schnellst möglich um alles weitere kümmern. Sie erhalten innerhalb der nächsten 10 Minuten eine Bestätigung per Email, bitte schauen Sie auch in Ihrem Spam/ Junk Ordner nach ob die Email versehentlich aussortiert wurde.

Viel Spaß auf der Reise, Ihr Oskar lernt Englisch Team!

Zusammenfassung
  • Englische Sprachferien in Deutschland
  • Mit Übernachtung
  • Nur muttersprachliche Betreuer
  • 16 Unterrichtseinheiten Englisch
  • Keine Englisch-Vorkenntnisse erforderlich
  • Unterkunft in Holzhütten
  • Kanutour mit Biwak
  • Bau von Unterkünften + Feuer machen
  • Hochseilgarten + GPS
  • Und viele mehr

In unserem AbenteuerCamp Zerum werdet ihr richtige Abenteuer erleben – ob im Hochseilgarten, beim Geo-Caching, auf Expeditionstour oder der Nacht im Biwak. Ans Meer geht es natürlich auch, aber dann ganz cool mit dem Motorboot. Natürlich bleibt auch genügend Zeit für Sport, wie z.B. Fußball, Volleyball oder Schwimmen im Meer. Und neben Lagerfeuer und Stockbrot erwarten Euch im ZERUM auch die Talentshow, Disko und das Pubquiz aus dem beliebten Oskar-Abendprogramm.

 

BeschreibungCamportLeistungenEnglisch

Abenteuer- und ActionCamp Zerum

Das Camp

Wolltet ihr schon immer mal eine Nacht unter den Sternen schlafen? Und euer Essen selbst am Lagerfeuer kochen? Dann seid ihr in diesem Camp genau richtig. Unsere Kanuexpedition auf dem Fluss Uecker bringt uns zu dem geheimen Biwakplatz. Dort schlagen wir unser Nachtlager auf, kochen uns Essen am Lagerfeuer und schlafen unter freiem Himmel. Alles, was ihr können müsst, lernt ihr vor der Expedition: Karten lesen, Feuer machen und den Bau der einfachen Unterkünfte. Zur Einstimmung auf die Expedition wohnt ihr während des gesamten Camps in Ukraniahütten, das sind kleine Holzhütten in Zeltform, die um einen Lagerfeuerplatz angeordnet sind.

Ein weiterer Höhepunkt des Camps ist das Klettern im Hochseilgarten. Dort lernt ihr, wie man sich gegenseitig sichert und Vertrauen zueinander aufbaut. Ihr müsst Verantwortung für euch und die anderen übernehmen.

Natürlich bleibt auch genügend Zeit für Sport, wie z.B. Fußball, Volleyball oder Schwimmen im Meer. Und neben Lagerfeuer und Stockbrot erwarten Euch im ZERUM auch die Talentshow, Disko und das Pubquiz aus dem beliebten Oskar-Abendprogramm.

Zerum – Zentrum für Erlebnispädagogik und Umwelt am Stettiner Haff

Das Zerum hat eine einzigartige Lage, unmittelbar am Stettiner Haff (Ostsee) und an der Mündung der Uecker. Über den Naturlehrpfad sind es nur wenige Meter entlang des Schilfgürtels zu Mole und Leuchturm.

Zum Gelände gehört auch ein Naturhafen, von dem aus wir unsere Flussexpeditionen starten oder mit dem Boot ganz cool zum Strand fahren.

Das große Gelände bietet nicht nur viele Sportmöglichkeiten. sondern auch einen Niedrig- und Hochseilgarten mit Kletterturm.

Untergebracht werden wir in Ukraniahütten, das sind kleine Holzhütten in Zeltform, die sich um das Lagerfeuer gruppieren.

Natürlich gibt es Vollpension mit Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen. Diätische, vegetarische und religiöse Essenwünschen können berücksichtigt werden. Zusätzlich werden Obst und Mineralwasser gestellt.

Unsere Leistungen im Abenteuer- und ActionCamp Zerum

Aktivitäten

  • Biwak bauen, Feuer machen, Essen kochen am Lagerfeuer, Navigationsspiele, Karte lesen, Hochseilgarten, Sport, wie z.B. Fußball, Volleyball, Tischtennis, Schwimmen, Strandspiele
  • Ausflug: Expedition auf der Uecker mit anschließendem Biwak
  • Abendprogramm: Disko, Karaoke, Lagerfeuer, Talentshow
  • Alle Eintrittsgelder und Leihgebühren
  • Betreuung durch qualifizierte englische Muttersprachler
  • Deutschsprachige Campleitung

Unterkunft und Verpflegung

  • 6 Übernachtungen in Zelthütten im Zentrum für Erlebsnipädagogik und Umwelt (Zerum)
  • Vollpension mit Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen
  • Berücksichtigung von diätischen, vegetarischen und religiösen Essenwünschen möglich
  • Lunchpaket für die Rückreise
  • Obst- und Gemüsesnack am Nachmittag, Wasser ganztägig

Englisch lernen

  • Englischsprachkurs mit 16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten + Konversationseinheiten während der Biwak-Expedition
  • Einstufungsgespräch und Abschlusszertifikat (mehr Informationen s. Reiter Englisch)
  • Campsprache: Englisch

Nicht im Preis enthalten

  • Sammeltransfer
  • Taschengeld
  • Reiserücktrittskosten- bzw. Reiseabbruchversicherung

Englisch im AbenteuerCamp Zerum

Im Camp unterrichten ausschließlich muttersprachliche, gut ausgebildete Lehrer. Sie begleiten als Betreuer die Teilnehmer während des gesamten Camps und sprechen nur Englisch mit ihnen (mit Ausnahmen). Aber keine Sorge, du wirst alles verstehen und viel Spaß haben. Und wie nebenbei dein Englisch verbessern.

  • Unsere Lehrer/ Betreuer sind ausschließlich qualifizierte und erfahrene englische Muttersprachler. Sie kommen aus allen Ländern der englischsprachigen Welt.
  • Einstufungsgespräch zu Beginn des Camps
  • Durch die lockere und spielerische Gestaltung der Einstufung entsteht erst gar keine Testatmosphäre.
  • Gruppengröße von maximal 12 Teilnehmern
  • Aufteilung in homogene Gruppen entsprechend Alter und Vorkenntnissen
  • Unterrichtsmaterial nach Alter und Vorkenntnissen
  • 15 Stunden (à 45 min.) Englischunterricht pro Woche + Konversationseinheiten während der Biwak-Expedition
  • Unterricht grundsätzlich am Vormittag, bestehend aus Theorie und Projektarbeit
  • Tolle Lernatmosphäre
  • Unterricht nach der bewährten und erprobten Oskar lernt Englisch-Methode
  • Unterstützung und Ergänzung des Unterrichts durch Englisch als Campsprache (Immersion)
  • Englisch in Aktion. Die Teilnehmer verlieren die Hemmungen zu sprechen.
  • Teilnahmezertifikat

Meinungen unserer Campbesucher ( 17 )

17 Kids haben dieses Camp bewertet und durchschnittlich 4 von 5 Sternen vergeben.

Meinem Sohn hat das Camp insgesamt sehr gut gefallen. Er hatte eine schöne Woche, die Unterbringung, die Versorgung und die Aktivitäten fand er sehr gut. Die Betreuer hätten einen besseren Zugang zu den Kindern haben können, der Englischunterricht wurde als langweilig empfunden "Ich habe nichts dazu gelernt".
Die angekündigten Leistungen wurden nur stark reduziert bzw. gar nicht angeboten, insbesondere die "English Lessons" haben diesen Namen nicht verdient. Die Betreuer schienen mit der Gruppe überfordert zu sein und haben sich anscheinend auch zu ungerechtfertigten und teilweise haltlosen Beschuldigungen hinreißen lassen. Die Schlafunterkunft bot zu wenig Platz und mußte überdies mit vielen Spinnen geteilt werden.
das Kanufahren war toll. Mein Englisch habe ich verbessert. Essen war lecker. Die Gruppengröße war genau richtig.
Es war schön, nur haben die größeren Kinder gemoppt.
tolle Freizeitangebote, abenteuerliche Unterkunft :-) insgesamt für Kinder eine neue schöne Erafahrung
Die Häuschen waren ziemlich einfach, die Umgebung schön.
Das Camp kann man auf jeden Fall weiterempfehlen. Es eignete sich auf jeden Fall für die Alterstufen 7-11. Sehr gut war der Englischunterricht. Besser als in der Schule
Action und Erlebnis sind nicht die Hauptsache, wenn man ein Englisch Camp bucht. Pädagogisch kann beides aus meiner Sicht nicht sinnvoll miteinander vereinbart werden ohne das eine Seite - in dem Fall der Unterricht - reiner *** werden.
Alles gut
Das Feriencamp ist für alle Kinder, die auf Abenteuer und Action stehen.
Unserem Sohn (13) hat es gefallen, besonders die Kanutour mit Übernachtung. ***
***
Besonders gut hat gefallen: das Abendprogramm, die Betreuer, die Atmosphäre im Camp. Nicht so gut gefallen hat: die Sperrstunde (nach dem Abendprogramm war nur wenig Zeit, sich mit anderen Teilnehmern noch auszutauschen).
Alles war hervorragend.
Klasse Fahrt nach Zerum, lohnt auf jeden Fall, am Besten selbst zu erleben! Laut Aussage meiner Tochter sind alle Kinder mit viel Eifer und Spaß dabei gewesen. Sind auf dem Rückweg vom Ausflug um die Wette gepaddelt.
Im Ganzen gut
****