MENUMENU
Camp
suche

Sprachreise Adventure Camp Windmill Hill

10 - 16 Jahre

Action pur und internationales Flair

Camp buchen

Termin auswählen

Sammeltransfer

Teilnehmerin/ Teilnehmer

1. Kind
Geburtstdatum
Vorname
Nachname

* Geschwisterrabatt: 24,99 Euro ab dem zweiten Kind.
Nicht kombinierbar mit weiteren Rabatten. Der höhere Rabatt gilt.

weiteres Kind hinzufügen

Zusatzleistungen

Versicherung

Reiserücktrittkostenversicherung ohne Selbstbehalt, Reiserücktrittkosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt

Abschlussfrist: Bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt. Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen der Würzburger Versicherungs-AG.

Erziehungsberechtigte/ Erziehungsberechtigter

Sonstiges
Vorname
Nachname
Straße/ Haus-Nr.
PLZ/ Ort
Vorwahl
/
Telefonnummer
Vorwahl
/
Mobilnummer
E-mail

Bezahlung/ Lastschriftverfahren

Kontoinhaber
Kreditinstitut
IBAN

Hinweis: Die Anzahlung von 50,– bei DayCamps, 150,– Euro bei SprachCamps und 300 Euro bei Sprachreisen wird nach Erhalt der Reisebestätigung eingezogen, der Restbetrag ca. vier Wochen vor Reisebeginn.



Gläubiger-Identifikationsnummer DE59OLE00001110624
Mandatsreferenz WIRD SEPARAT MITGETEILT

Ich ermächtige die Oskar lernt Englisch GmbH, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Oskar lernt Englisch GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Sonstiges

Bemerkungen/ Wünsche

* Pflichtfelder

Alles richtig?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben!

Zusammenfassung

Bitte lesen Sie diesen wichtigen Hinweis zum Datenschutz.

Vielen Dank für Ihre Buchung!

Ihre Daten sind bei uns angekommen und wir werden uns schnellst möglich um alles weitere kümmern. Sie erhalten innerhalb der nächsten 10 Minuten eine Bestätigung per Email, bitte schauen Sie auch in Ihrem Spam/ Junk Ordner nach ob die Email versehentlich aussortiert wurde.

Viel Spaß auf der Reise, Ihr Oskar lernt Englisch Team!

Zusammenfassung
  • AbenteuerCamp in Süd-England
  • 15 Stunden Englischunterricht/ Woche
  • Einmaliges Sport- und Abenteuerprogramm
  • Option: Reitunterricht mit englischen Jugendlichen
  • Internationale Teilnehmer
  • Jede Woche einen Halb- und einen Ganztagesauspflüge
  • Vollverpflegung im Buffetstil
  • Rund-um-die-Uhr-Betreuung
  • Unterkunft in Mehrbettzimmern
  • Und vieles mehr

 Das Adventure Camp Windmill Hill liegt in Südengland, unweit von London.

Gemeinsam mit internationalen Teilnehmern aus der ganzen Welt lernt ihr Englisch, wohnt in Blockhäusern und erlebt täglich neue, sportliche Herausforderungen, wie Floßbau, Klettern, Bogenschießen oder BMX fahren. Um Sie zu bewältigen, müßt ihr miteinander sprechen, auf Englisch natürlich.

Oder ihr wählt die Option „Reiten“ und tauscht den Englischunterricht gegen Wassersportaktivitäten und verbringt die zweite Woche zusammen mit englischen Jugendlichen. Immersion pur!

CampEFL AdventureOption: ReitenEnglischUnterkunftBetreuung + SicherheitLeistungen + Anreise

Sprachreise Adventure Camp Windmill Hill

Das Camp

Das Adventure Camp Windmill Hill liegt mitten im grünen Herzen Südenglands, nicht weit von bekannten Städten wie London, Oxford oder Canterbury. Dort verbringen Kids zwischen 10 und 16 Jahren ganz besondere Sprachferien. Sie treffen dort auf Gleichaltrige aus der ganzen Welt, die alle mit demselben Ziel nach Windmill Hill gekommen sind: Englisch lernen und dabei jede Menge Abenteuer erleben.

PGL – „Parents get lost“

Unser Partner bei dieser Abenteuer-Sprachreise nach Südengland ist Großbritanniens führender Campanbieter PGL. Benannt nach seinem Gründer, Peter Gordon Lawrence, organisiert PGL bereits seit 1957 aufregende Sprachferien für große und kleine Teilnehmer. Spezialisiert haben sich die Macher von PGL unter anderem auf aktive Sprachferien in der freien Natur – mit Action pur. Mit viel Liebe, Herzblut und Engagement agieren die Betreuer und Lehrer von PGL und haben alle nur ein Ziel: den Teilnehmern der Sprachferien ein unvergessliches Erlebnis zu bieten.

Unsere Angebote in Windmill Hill

Im Adventure Camp Windmill Hill  könnt ihr zwischen EFL Adventure und EFL Adventure plus Reiten wählen.

EFL Adventure

kombiniert Englischunterricht mit einmaligen Sport- und Abenteueraktivitäten. Teilnehmer sind Jugendliche aus der ganzen Welt (siehe Reiter „EFL Adventure“)

Reiten

In der ersten Woche nehmt ihr am Programm EFL Adventure teil. In der zweiten Woche wechselt ihr zum Reiten. Mit jeweils einem halben Tag Reitunterricht und Pferdepflege.  Gemeinsam mit englischen Jugendlichen aber ohne Englischunterricht (siehe „Reiten“).

EFL Adventure im Camp Windmill Hill

Wie in unseren Camps in Deutschland steht auch im englischen Ferienlager halbtags Englischunterricht bei Muttersprachlern und halbtags zahlreiche Sport- und Abenteueraktivitäten auf dem Programm. Dabei sind die Zimmerbelegung und die Sportgruppen international gemischt, so dass ständig Englisch gesprochen werden muss. Beim Abendprogramm gibt es dann Gelegenheit, englische Jugendliche kennen zulernen.

Hinzu kommen jede Woche ein Ganztagesausflug und ein Halbtagesausflug. Ziele sind zum Beispiel London, Brighton oder Canterbury.

Internationale Teilnehmer

Die Teilnehmer kommen aus der ganzen Welt. Am ersten Tag werden alle Teilnehmer in die verschiedenen Sprachniveaus eingruppiert. Die Lerngruppen mit jeweils maximal 12 Teilnehmern werden dann maximal international gemischt. Die Lerngruppe hat nicht nur gemeinsamen Englischunterricht, sondern erlebt auch zusammen die Abenteueraktivitäten. So wird sichergestellt, dass alle Teilnehmer so viel Englisch sprechen wie möglich.

Beispiel Tagesablauf
07.00 – 09.00Aufstehen und Frühstück (Buffet) in der Dining Hall
09.15 – 12.30Englischuntericht
12.30 – 14.00Warmes Mittagessen (Buffet) in der Dining Hall.
Bei Ausflügen gibt es statt des Mittagessens ein Lunchpaket.
14.15 – 17.30Activity Session, z. B. Floßbau und Bogenschießen
18.00 – 19.00Warmes Abendessen (Buffet) in der Dining Hall
19.00 – 21.00Abendprogramm, organisiert von den Teamern.
Gemeinsam mit englischen Jugendlichen.
22.00Zapfenstreich

Englisch lernen

Die modern ausgestatteten Unterrichtsräume befinden sich natürlich auf dem Campgelände. Dort unterrichten ausschließlich muttersprachliche, gut ausgebildete Lehrer. Sie haben mindestens einen CELTA-Abschluss.

Besonders beachtenswert sind die folgenden Punkte:
  • Campsprache ist Englisch. Durch die muttersprachlichen Betreuer und die internationalen Teilnehmer wird  immer und überall Englisch gesprochen (Immersion).
  • Englisch in Aktion: Die Englischgruppen und die Gruppen für die Activity Sessions sind international gemischt. Und um die Herausforderungen zu bestehen und die Aufgaben zu meistern, muss kommuniziert werden. Auf Englisch natürlich.
  • Weitere Informationen im Reiter „Englisch“

Freizeitprogramm

Das aufregende Outdoor- Programm ist so organisiert, dass sich in eurem zweiwöchigen Aufenthalt keine Activity wiederholt. Die Activities sind so aufgebaut, dass sie fordernd sind, sowohl für den Einzelnen als auch für die Gruppe. Beaufsichtigt und angeleitet werden sie von ausgebildeten Instruktoren.

Activities

Folgende Abenteueraktivitäten werden im Camp angeboten:

  • Abseilen
  • Eco Trail
  • Sensory Trail
  • Aeroball
  •  Fechten
  • Sport- und Teamspiele
  • Aquafun/ Schwimmen
  •  Riesenschaukel
  • Trapez
  • Bogenschießen
  •  Jakobsleiter
  • Tunnel Trail
  • BMX
  • Orientierung
  • Seilbahn
  • Kanu
  • Floßbau
  • Klettern
  •  Luftgewehr

Ausflüge

Einmal die Woche steht jeweils ein Ganztagesausflug und ein Halbtagesausflug auf dem Programm. Die Ausflüge gehen z.B. nach
London, Brighton, Canterbury oder Hastings.

Abendprogramm

Jeden Abend organisieren die Teamer ein cooles Abendprogramm. Das reicht von der Battle of Windmill Hill über Disco und  Karaoke bis zum Filmabend und Lagerfeuer. Abends könnt ihr dann auch englische Jugendliche kennenlernen, die andere Programme in Windmill Hill besuchen.

Reiten lernen auf der Sprachreise Adventure Camp Windmill Hill

Hier lernt ihr Reiten gemeinsam mit englischen Jugendlichen. Vormittags seid ihr bei den Pferden und nachmittags meistert ihr die Herausforderungen des Abenteuerprogramms. Formalen Englischunterricht gibt es in dieser Woche nicht, aber ihr werdet eure Sprech- und Hörfähigkeiten drastisch verbessern. Denn ihr werdet den ganzen Tag mit englischen Jugendlichen zusammen sein.

Wie läuft die Sprachreise Adventure Camp Windmill Hill plus Reiten genau ab?

In der ersten Woche

nehmt ihr nehmt ihr an „EFL Adventure“ teil, so wie es im Reiter „EFL Adventure“ beschrieben ist. Mit internationalen Teilnehmern aus der ganzen Welt, 15 Stunden Englischunterricht, Abendprogramm und einem Ganztages- und einem Halbtagesausflug.

In der zweiten Woche

wechselt ihr ins Reitprogramm. Das Reitprogramm wurde ursprünglich für englische Jugendliche konzipiert, heißt jetzt aber auch internationale Teilnehmer willkommen. Es richtet sich an Anfänger und leicht Fortgeschrittene Reiter.

Einen halben Tag lernt ihr Reiten oder verbessert eure Reitfertigkeiten. Theorie und Pferdepflege gehören natürlich auch dazu. Reithelme können kostenlos ausgeliehen werden.

Am Nachmittag erwarten euch dann die Herausforderungen des EFL Adventure Programm. Also z. B. Abseilen, Bogenschießen, BMX oder Fechten.

Am Ende des Tages werdet ihr ziemlich k.o. sein, und werdet trotzdem am coolen Abendprogramm teilnehmen.

Voraussetzungen, Ausrüstung und Alter

Spaß und Interesse an Pferde ist alles, was ihr mitbringen müsst. Der Reitkurs ist für Anfänger ohne oder mit leichten Vorkenntnissen konzipiert.

Für Teilnehmer im Alter von 10 – 16 Jahren, die aber aufgeteilt werden in Gruppen von 10 – 13 und 13 – 16 Jahren.

Englisch lernen

Wir von Oskar wissen, das projektbezogenes Lernen der beste Weg ist, um eine Sprache zu meistern. Und genau das macht ihr hier. Beim gemeinsamen Reiten, Pferdeputzen oder Abseilen steht die Aktion im Vordergrund. Ihr werdet sprechen ohne über die grammatikalische Struktur nachzudenken. Und verstehen aus der Situation. Von und mit englischen und internationalen Teilnehmern. Das ist Immersion pur, wie es kaum auf einer anderen Sprachreise angeboten werden kann.

Englisch lernen auf der Sprachreise Adventure Camp Windmill Hill

Die modern ausgestatteten Unterrichtsräume befinden sich natürlich auf dem Campgelände. Dort unterrichten ausschließlich muttersprachliche, gut ausgebildete Lehrer. Sie haben mindestens einen CELTA-Abschluss.

Besonders beachtenswert sind die folgenden Punkte:
  • Campsprache ist Englisch. Durch die muttersprachlichen Betreuer und die internationalen Teilnehmer wird  immer und überall Englisch gesprochen (Immersion).
  • Englisch in Aktion: Die Englischgruppen und die Gruppen für die Activity Sessions sind international gemischt. Und um die Herausforderungen zu bestehen und die Aufgaben zu meistern, muss kommuniziert werden. Auf Englisch natürlich.
Englisch im Einzelnen
  • Qualifizierte Lehrer mit Celta oder vergleichbaren Abschlüssen
  • Einstufungstest zu Campbeginn und und Einteilung in vier unterschiedliche Niveaus
  • Gruppengröße von maximal 12 Teilnehmern
  • Aufteilung in homogene Gruppen entsprechend den Vorkenntnissen
  • Spezielles Unterrichtsmaterial
  • 15 Stunden (à 60 min.) Englischunterricht pro Woche (entspricht 20 Schulstunden)
  • Unterricht am Vormittag oder am Nachmittag
  • Schwerpunkt auf Sprach- und Hörverständnis
  • Positive Lernatmosphäre
  • Teilnahmezertifikat

Unterkunft  und Verpflegung auf der Sprachreise Adventure Camp Windmill Hill

Unterkunft

Übernachtet wird in 4 – 6 Bett – Zimmern in Blockhäusern. Jedes Zimmer verfügt über ein angeschlossenes Bad mit Dusche und WC.

Verpflegung

Gegessen wir in der zentralen, modernen Dining Hall. Jede Mahlzeit wird im Buffestil angeboten.
Religiöse und gesundheitliche Essensanforderungen können berücksichtigt werden.

Beispiel Essenplan
Frühstück

Verschiedene Cerealien, Joghurt, Toast, Vollkorntoast, frische Früchte, Porridge mit Zimt und Zucker, Grillwürste, Rührei, Baked Beans, vegetarische Würstchen

Mittagessen

Tomatensuppe mit Brotauswahl, Baguettes und Wraps mit unterschiedlchen Füllungen, Thufisch und Mais, Gemüseauflauf, Tortilla Chips, verschiedene Salate

Abendessen

Gemüsesuppe, Lasagne, Fischstäbchen, vegetarische Nudelpfanne, frische Karotten und Bohnen, Pommes Frites, Salatbar, Eiscreme

 

Betreuung und Sicherheit auf der Sprachreise Adventure Camp Windmill Hill

Unser Partner PGL ist der führende Campanbieter in Großbritannien. PGL betreibt 10 eigene Camps und organisiert Abenteuerreisen für Kinder seit 1957.

Betreuung

Die Betreuung erfolgt durch erfahrene und geschulte PGL Teamer, die rund um die Uhr für die Teilnehmer da sind. Sie leiten die Aktvitäten an, erklären den Tagesablauf und kümmern sich um alle Fragen und Probleme, die ihr evtl habt. Sie sind natürlich auch bei Aktivitäten dabei und begleiten euch bei den Ausflügen. Neben den Betreuern gibt es zusätzliche Instruktoren, die spezielle  Ausbildungen haben z.B. fürs Abseilen.

Sicherheit

Sicherheit wird im Camp ganz groß geschrieben, nicht nur wegen der spannenden Aktivitäten. PGL wurde ausgezeichnet vom „Council for Learning Outside the Classroom“ und ist Gründungsmitglied der BAPA (British Activity Providers Association).

Alle Betreuer und Gruppenleiter wohnen auf dem Campgelände. Die Betreuer und Gruppenleiter werden nach den sehr strengen britischen Richtlinien ausgewählt und haben diverse Schulungen durchlaufen.

 

Leistungen und Anreise auf der Sprachreise Adventure Camp Windmill Hill

Anreise und Transfer vor Ort

  • Die Anreise erfolgt individuell. Für den Flug nach London Heathrow (LHR) oder London
    Gatwick (LGW) machen wir euch gerne ein Angebot.
  • Transfer vom Flughafen (LHR) zum Camp und zurück mit Abholung „airside“ (vor Zoll und Gepäckausgabe): 148,- Euro*
    *für Ankünfte zwischen 09.00 – 13.00 Uhr und Abflüge zwischen 15.00 Uhr und 19.00 Uhr.

Übernachtung und Verpflegung

  • 14 Übernachtungen in 4-6-Bett-Zimmern mit Dusche/ WC
  • Vollverpflegung im Buffetstil

Englisch lernen EFL Adventure

  • 15 Stunden pro Woche  à 60 Minuten vor Ort am zertifizierten ELP Centre Windmill Hill
  • Kurs vom British Council anerkannt
  • Alle Lehrer haben CELTA Qualifikation oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Maximum von 12 Teilnehmern pro Englischgruppe
  • Schwerpunkt des Unterrichts liegt auf Sprach- und Hörverständnis
  • Einstufungstest zu Campbeginn und Einteilung in vier unterschiedliche Niveaus
  • Jeder Teilnehmer erhält ein Abschlusszertifktat

Freizeitangebot

EFL Adventure und Reiten
  • Sehr umfangreiches Sport und Abenteuerangebot an den Nachmittagen: u.a. Abseiling, BMX, Fechten, Klettern, Riesenschaukel, Floßbau, Bogenschießen, Tunnel Trail, Aeroball, Sport- und Teamspiele.
  • Ausflüge: Jede Woche einen ganztägigen und einen halbtägigen Ausflug z.B. nach London, Canterbury, Brighton oder Battle
  • Abendprogramm mit z. B. Disco, Karaoke, Quiz, Filmabend, Lagerfeuer

Betreuung

  • An allen Tagen, rund um die Uhr durch geschulte und erfahrene PGL-Teamer
  • 24h-Notrufnummer für Teilnehmer und Eltern

Service

  • Umfangreiches Informationsmaterial mit Reisehandbuch
  • Stadtpläne von den Kursorten und Informationen zu den Ausflügen
  • Insolvenzversicherung