Camp
suche

Sprachreise Hastings

11-17 Jahre (11-13 Jahre + 14-17 Jahre)

Englisch in England

Für dieses Camp gibt es zur Zeit leider keine buchbaren Termine
Versuchen Sie es einfach später noch einmal oder rufen Sie uns an unter ☎ 030 - 33 93 79 40.

Ihr Oskar lernt Englisch Team

  • gemeinsame Busanreise aus Deutschland
  • Vollverpflegung
  • extra Lunchpaket für die Heimreise
  • Gastfamilien
  • deutsche Reiseleitung vor Ort
  • rund-um-die-Uhr-Betreuung
  • 40 Unterrichtseinheiten
  • alle Transfers vor Ort im Preis
  • viele Halb- und Ganztagesauspflüge
  • umfangreiches Freizeitangebot
  • und vieles mehr

Die Sprachreise Hastings führt uns nach Südengland und ist prima für Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 17 Jahren geeignet. Ihr reist gemeinsam mit dem Bus an und fahrt gemeinsam wieder zurück. Dazwischen liegt eine aufregende und abwechslungsreiche Zeit, so dass die vielleicht erste Reise alleine ins Ausland ein unvergessliches Erlebnis wird. Mit altersgerechter Betreuung! Alle Termine sind für 11-13 Jahre und 14-17 Jahre.

*Von einigen Abfahrtsorten werden die Teilnehmer mit einem begleiteten Transfer zum Reisebus gebracht.

OrtUnterkunftBetreuungEnglischFreizeitLeistungenCoronaBetreuer

Ziel der Sprachreise Hastings

Hastings ist der ideale Ort für eine Sprachreise. Das Seebad mit seinen 90.000 Einwohnern liegt ca. 100 Kilometer südlich von London und ist umgeben von Steilklippen und Kreidefelsen, sowie zahllosen Hügeln, Wiesen und Wäldern. Durch seine Geschichte spielt Hastings eine Schlüsselrolle in der Entwicklung des modernen Englands. Im Jahre 1066 fand hier eine große Schlacht zwischen den Angelsachsen und den von Frankreich kommenden Normannen, unter Wilhelm dem Eroberer, statt. Nach seinem Sieg ließ Wilhelm das Hastings Castle errichten, dessen Überreste noch heute zu besichtigen sind.

Vor Ort gibt es während eurer Sprachreise viel zu entdecken. Dank der malerischen Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen gehört Hastings zu den historisch interessantesten Städten in England. Die Stadt an der Südküste Englands bietet zahlreiche kleine Läden, viele Pubs, Cafés und Restaurants und einen alten Fischerhafen unterhalb der Burgruine, wo man den Fischern bei ihrer täglichen Arbeit zuschauen kann. Eine weitere Attraktion der Reise sind die St. Clements Caves, ein labyrinthartiges Höhlensystem, das einst den Seeräubern als Unterschlupf und Schmugglerdepot diente. Weiterhin lädt die Strandpromenade zum Bummeln, Relaxen und Spielen ein, der ausgedehnte Strand bietet viele Möglichkeiten für Wassersportler und Sonnenanbeter.

Diese Reise wird von unserem Partner Zebra Tours durchgeführt, den wir seit vielen Jahren als verlässlichen und guten Sprachreise-Veranstalter kennen und schätzen.

Unterkunft auf der Sprachreise Hastings

Ihr wohnt in ausgesuchten und geprüften Privatunterkünften. Die Gasteltern verfügen über langjährige Erfahrung mit Sprachschülern und wurden sorgfältig ausgewählt.

Die Unterbringung erfolgt in der Regel in Zwei- bis Vierbettzimmern. Wenn du nicht allein reisen und lieber einen Freund oder Freundin mitbringen möchtest, kannst du deinen Wunschzimmerpartner bei der Buchung mit angeben. Für die Dauer der Schülersprachreise werden die Teilnehmer in das Familienleben integriert und lernen die vielfältigen englischen Wohn- und Lebensverhältnisse kennen.

Ihr wohnt in Laufnähe unserer sogenannten „meeting points“, die unser Reisebus vor Ort entsprechend dem Programm mehrmals täglich mit den Betreuern anfährt. Dadurch entstehen keine zusätzlichen Transferkosten und vor allem wird die Sicherheit auf dem abendlichen Nachhauseweg gewährleistet.

Die Verpflegung während der Schülersprachreise erfolgt als Vollpension, in der das Frühstück, ein Lunchpaket und das abendliche warme Dinner enthalten sind. Das Lunchpaket umfasst in de Regel ein typisch englisches Sandwich, Obst, eine Süßigkeit und ein Getränk und wird euch von den Gastfamilien am Morgen mitgegeben.

Anmerkung

Erste Leistung: warmes Abendessen am Tag der Ankunft in Hastings (zweiter Reisetag), letzte Leistung: Frühstück am Tag der Abreise aus Hastings (vorletzter Reisetag).

Betreuung während der Sprachreise Hastings

Die Betreuung erfolgt durch erfahrene Reiseleiter, die sich vor Ort auskennen und langjährige Erfahrung in der Leitung von Sprachreisen haben. Sie merken schnell, wenn der Schuh drückt und sind auch die direkten Ansprechpartner für die Eltern während der Reise. Die Betreuer sind rund um die Uhr über eine Notrufnummer erreichbar.

Weiterhin werden engagierte Betreuer eingesetzt, die mit Land und Sprache vertraut sind und während eines mehrtägigen Betreuerseminars intensiv geschult wurden. Ein zusätzlicher Zebra-Mitarbeiter vor Ort sorgt für einen reibungslosen Programmablauf.

Die Betreuung erfolgt altersgerecht:

Betreuung für 11- bis 13-Jährige

Bei dieser Altersgruppe ist ein Betreuer für circa 12 Kinder zuständig. Er sorgt unter anderem dafür, dass ihr sicher zu Hause bei den Gastfamilien ankommt. Die meisten Aktivitäten werden gemeinsam in der Gruppe unternommen, bei Ausflügen (außer London) bekommt ihr zum Shoppen oder Sightseeing nach Einweisung natürlich auch individuelle Freizeit, um euch in kleineren Gruppen allein zu bewegen. Hierfür ist die Erlaubnis eurer Eltern notwendig.

Betreuung für 14- bis 17-Jährige

Bei den Älteren kümmert sich ein Betreuer um ca. 15 Teilnehmer. Er ist euer Ansprechpartner und überwacht die Einhaltung der Regeln. Das Betreuerteam plant die gemeinsamen Gruppenaktivitäten, die sich je nach Programm mit Freizeit für individuelle Beschäftigung abwechseln. Im Unterschied zu den „Jüngeren“ haben die „Älteren“ mehr eigene Freizeit und dürfen etwas später am Abend wieder in den Unterkünften sein.

Englisch lernen auf der Sprachreise Hastings

Die Sprachschule

Unsere Partnersprachschule in Hastings ist das English for Less Language Centre, eine ganzjährig betriebene und international renommierte Sprachschule im Stadtzentrum. English for Less ist Mitglied im englischen Sprachschulenverband ABSL. Dieser Verband kontrolliert die Sprachschulen regelmäßig und überprüft, ob sie den definierten Qualitätsstandards gerecht werden. Kriterien sind unter anderem die Ausbildung des Lehrpersonals, die Qualität des Unterrichts, die Gruppengröße und das Lehrmaterial.

Die Sprachschule, die ihr während der Sprachreise besuchen werdet, befindet sich im Zentrum von Hastings, unweit des Stadtkerns. In dem geräumigen Gebäude gibt es mehrere Klassenzimmer, Computerarbeitsplätze mit Internetanschluss und für die Pausen und die Zeit nach dem Sprachunterricht steht euch eine Studentenlounge zur Verfügung.

Der Sprachkurs

Das Hauptaugenmerk des Sprachkurses ist auf Kommunikation und das Sprech- und Hörverständnis gerichtet. Die Sprachlehrer sind qualifizierte Fachkräfte, die über eine Zusatzausbildung verfügen, um Englisch als Fremdsprache unterrichten zu können. Sie sind „native speaker“, also Muttersprachler und verstehen in der Regel kein Deutsch, so dass die Unterrichtssprache komplett Englisch ist.

Der Sprachkurs wird in internationalen Klassen mit Teilnehmern aus verschiedenen Ländern durchgeführt. Ziel des Sprachunterrichts ist es, die Sprachschüler so gut wie möglich auf kommunikative Alltagssituationen vorzubereiten. In den Unterricht fließen begleitend Übungen zur Grammatik und zum Hör- und Leseverständnis ein. Weiterhin bezieht der Sprachunterricht auch lokale Besonderheiten mit ein, so dass ein praktischer Bezug zwischen Unterricht und Freizeit hergestellt wird, der lange im Gedächtnis bleibt und Spaß macht.

Die Unterrichtsdauer beträgt 40 Stunden á 45 Minuten. Der Sprachunterricht während eurer Schülersprachreise nach Hastings findet am Vormittag statt. Am ersten Unterrichtstag erfolgt ein Einstufungstest, auf dessen Basis ihr in leistungsgleiche Gruppen von maximal 15 Teilnehmern eingeteilt werdet. Die Niveaugruppen entsprechen dem seit 1991 bestehenden „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen“ zur Beschreibung von vergleichbaren Sprachstandniveaus. Am Ende der Reise erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat mit persönlicher Beurteilung.

Aktives Lernen

Während im Sprachunterricht gezielt verschiedene Aspekte der englischen Sprache behandelt werden, beginnt ein wesentlicher Teil des Sprachelernens erst nach dem Unterricht. Eine Sprachreise nach England ist die perfekte Möglichkeit, das Gelernte in der Freizeit praktisch anzuwenden. Sowohl in alltäglichen Situationen, wie beim Einkaufen oder beim Essen bestellen, als auch in den Gesprächen mit den Gasteltern oder beim Besuch verschiedener Attraktionen: ständig ergibt sich für die Sprachschüler die Möglichkeit, Englisch zu sprechen, Redewendungen zu vertiefen, Vokabular zu erweitern und bekannte Begriffe in anderen Zusammenhängen kennenzulernen. Damit wird eines der wichtigsten Ziele der Schülersprachreise nach Hastings erreicht: aus der künstlichen Lernumgebung der Schule herauszutreten und den aktiven Umgang mit der Sprache zu erleben und zu erlernen.

Freitzeitprogramm auf der Sprachreise Hastings

Wir haben für euch ein vielseitiges Freizeitprogramm zusammengestellt, das sowohl aktive Erholung und Sport, landeskundliche Ausflüge als auch Sightseeing und Shopping einschließt. In Hastings selbst befinden sich u.a. die Schmugglerhöhlen mit ihrem weitverzweigten Labyrinth. Neben dem fünf Kilometer langen Strand, der zu diversen Sportmöglichkeiten sowie zum Baden und Picknicken einlädt, haben wir für euch auch einen sportlichen Olympic Day und Minigolfen im Programm.

Ausflüge

Hastings ist aber auch idealer Ausgangspunkt für viele Ausflüge in die nähere Umgebung. Das nahegelegene Seebad Brighton gehört ebenso dazu wie eine aufregende Wanderung bei Beachy Head, wo die Steilklippen bis zu 170 Meter tief ins Meer abfallen. Weiterhin unternehmen wir Ausflüge nach Battle, zum Observatorium nach Herstmonceux und zum Sandstrand nach Camber Sands. Das Highlight ist sicherlich unser Ganztagesausflug nach London, wo eine Stadtrundfahrt, der Besuch von Madame Tussauds (Eintritt zubuchbar) und Sightseeing auf dem Programm stehen.

Shopping on Oxford Street

Aufgrund der hohen Nachfrage der Teilnehmer wiederholen wir am Sonntag den Ausflug nach London.  Diesmal nehmen wir uns Zeit für den Wachwechsel am Buckingham Palace, schlendern durch das Londoner Westend und planen genug Zeit zum Shoppen ein.

Abendprogramm

Abends stehen Disco, ein gruseliger Ghost Walk oder eine Cream-Tea-Party (mit britischen Benimmregeln) auf dem Programm.

Leistungen auf der Sprachreise Hastings

Anreise und Transfer vor Ort

  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus (2 Nachtfahrten)
  • von einigen Abfahrtsorten werden die Teilnehmer mit einem begleiteten Transfer zum Reisebus gebracht
  • Fährüberfahrt Calais – Dover – Calais (bzw. Eurotunnel)
  • alle Transfers vor Ort entsprechend dem Reiseprogramm inkl. betreuter Shuttle-Service nach allen Abendveranstaltungen

Übernachtung und Verpflegung

  • 12 Übernachtungen in Privatunterkünften in 2- bis 4-Bett-Zimmern
  • Vollpension bestehend aus Frühstück, Lunch-Paket & warmen Abendessen
  • vegetarische bzw. besondere Verpflegung auf Wunsch

Sprachkurs

  • Englisch-Sprachkurs an zertifizierter internationaler Sprachschule Shane Global mit 40 Unterrichtsstunden á 45 Minuten
  • Einstufungstest, Unterrichtsmaterialien und Abschlusszertifikat FDSV (Fachverband deutscher Sprachreisen-Veranstalter)

Freizeitangebot

  • super Freizeit- und Sportprogramm u.a. mit Townwalk, Olympic Day, Fußball, Strand, Minigolf
  • abendliches Freizeitprogramm u.a. Disco, Cream-Tea-Party, Sportspiele, Kino
  • Ganztagesausflug nach London inklusive Stadtrundfahrt
  • weiterer Ganztagesausflug nach London (u.a. Shopping auf der Oxford Street)
  • mehrere Halbtagesausflüge z.Bsp. nach Brighton, Camber Sands, Beachy Head, Eastbourne, Herstmonceux inkl. Eintritt ins Royal Observatory Science Centre

Betreuung

  • altersgerechte Rundumbetreuung durch erfahrene Reiseleitung und liebevolle Betreuer
  • altersentsprechender Betreuerschlüssel (für 11-13 Jahre ca. 12 Teilnehmern/Betreuer, für 14-17 Jahre ca. 15 Teilnehmern/Betreuer)
  • 24h-Notrufnummer für Teilnehmer und Eltern

Service

  • umfangreiches Informationsmaterial mit Reisehandbuch
  • Stadtpläne von den Kursorten und Informationen zu den Ausflügen
  • Insolvenzversicherung

Zusatzleistungen

  • Eintrittspaket: Madame Tussauds, Smugglers Adventure, Sea Life Centre Brighton: 70,00 Euro
    bitte bei Buchung im Bemerkungsfeld angeben.

Hygienekonzept und Entfall aller Maßnahmen

Wir haben zusammen mit den Camp-Betreibern und Unterkünften einen umfassenden Hygieneplan erarbeitet, um eine sichere Umgebung für Kinder und Betreuer zu gewährleisten.
Hygieneplan_Oskar_lernt_Englisch
Der OLE-Hygieneplan wird entsprechend den geltenden Bestimmungen regelmäßig angepasst und kontrolliert.

Aktuelle Änderungen

Trotz Rekordinzidenzen wurden nahezu alle Auflagen im Zusammenhang mit Corona aufgehoben. Dadurch können endlich wieder „normale“ SprachCamps stattfinden. Camps in denen Kinder gemeinsam etwas erleben, lernen und viel Spaß dabei haben. Gleichwohl behalten wir die Sicherheit der Teilnehmer und Betreuer weiter im Auge. In den Osterferien erwiesen sich die Coronatests vor Campbeginn als wirksame Maßnahme, um den Virus draussen zu halten.

Ob dies auch in den Sommerferien nötig sein wird, machen wir von der Infektionslage abhängig.

Sprachcamps „ganz normal“

Unsere SprachCamps finden ganz normal statt. WIe früher, als Corona nur Fachleuten bekannt war. Die Kinder und Jugendlichen können sich wieder bunt mischen, müssen keinen Abstand einhalten und keine Masken innerhalb unserer Gruppen tragen.

Aktuellen Coronatest vor der Anreise?

Vor dem Beginn der OsterCamps 2022 mussten sich alle Teilnehmer und Betreuer testen lassen und dies durch einen aktuellen Nachweis (nicht älter als 24 Stunden) eines Testcenters nachweisen. Damit haben wir gute Erfahrungen gemacht und hatten lediglich einen Coronafall in allen unseren Camps.

Maskenpflicht in öffentlichen Räumen

Öffentliche Räume der Unterkünfte werden auch von Gruppen genutzt, die nicht zu Oskar gehören. Da wir nicht wissen, wie dort mit Corona umgegangen wird, sahen wir in den Osterferien Masken als guten Schutz, der aber keine nennenswerten Einschränkungen darstellt.

Und wie wird der Sommer?

Super! Alle Experten erwarten einen jahreszeitlich bedingten Rückgang der Infektionen. Ob unsere Coronamaßnahmen zu Ostern (Test + Maske) weiterhin erforderlich sein werden, werden wir von den dann aktuellen Infektionszahlen abhängig machen.

  • Im Sommer werden alle Camps stattfinden, in der gewohnt guten Qualität, ohne Einschränkungen im Campablauf.

Coronazuschlag

Durch die Abschaffung der Corona-Maßnahmen entfällt natürlich auch der Corona-Zuschlag. Daher wird es in den Sommerferien keinen Corona-Zuschlag geben. Und in den Herbstferien hoffentlich auch nicht, solange die Corona-Auflagen nicht wieder eingeführt werden.

Der Coronazuschlag deckte die erheblichen Mehrkosten, die uns durch die Coronaauflagen entstanden. So mussten wir durch die Betreuungsgruppen zusätzliche Betreuer einsetzen und die Exrakosten für Hygienemaßnahmen, Coronatests und die Coronazuschläge der Unterkünfte tragen. Aber es gilt:

  • Keine Coronamaßnahmen, kein Coronazuschlag!
  • Garantiert kein Coronazuschlag in den Sommerferien 2022.

 

 

Meinungen unserer Campbesucher ( 2 )

2 Kids haben dieses Camp bewertet und durchschnittlich 5 von 5 Sternen vergeben.

Ich habe bewusst nach einer Reise mit täglichem Sprachunterricht und Unterbringung in einer Gastfamilie gesucht. Das ist zwar ein wenig teurer als in einem Hotel, aber meine Tochter sollte unbedingt eine unvergessliche Reise erleben und das hat sie. Sie fand ihre Gastmutti wahnsinnig nett und sie hat sich sogar über den Unterricht gefreut. Ich bin echt froh, dass ich Oskar lernt Englisch gefunden habe und mir diese Reise leisten konnte um meiner Tochter dieses tolle Erlebnis möglich zu machen. Alles in allem finde ich das Preis-Leistungsverhältnis angemessen für eine solche Reise. Die Betreuer haben sich sogar die Zeit genommen um ein Onlinetagebuch zu führen, so dass man auch von zu Hause ein paar Eindrücke bekommen konnte.
Ich würde das Produkt jungen Schülerinnen und Schüler empfehlen.